Kurzmitteilungen

Projektwoche Klima und Umwelt – Review

In der Projektwoche haben sich die Kinder mit dem Thema Klima- und Umweltschutz auseinander gesetzt.

Dabei hatten sie die Auswahl von Kursen zu Themen wie Müll, Bienen, Energie-Sparschweine, Stromdetektive, Basteln mit Müll, Upcycling oder ähnlich spannenden Inhalte.

Dass wir Strom mit unseren eigenen Muskeln erzeugen können, konnten die Schüler an zwei Fahrrädern ausprobieren, mit denen man eine Lichtanlage, einen CD-Player oder sogar eine Bohrmaschine betreiben konnte. Diese Energie-Räder hatte Frau Asmus aus dem Li (dem Landesinstitut für Lehrerbildung) ausgeliehen.

Mit einem Solarkocher oder einer „Solardusche“ vom Gut Karlshöhe konnten die Kinder spüren, welche Kraft die Sonne hat.

Der Besuch beim Imker kam schon deshalb gut an, weil man dort Honig probieren konnte…

Außerdem sind zahlreiche originelle Produkte aus Müll entstanden – oder eindrucksvolle Bilder zum Regenwald.

Eine rundum gelungene Woche, die die Kinder hoffentlich für das so wichtige Thema Umwelt- und Klimaschutz sensibilisiert hat!

Wir wollen auch etwas für die Umwelt tun: Es werden mehr Fahrrad- und Rollerständer aufgestellt, so dass hoffentlich viele Kinder ohne Auto zur Schule kommen.

Annette Asmus

Neue Fundkiste

Hamburg, d. 13.12.2016

Liebe Eltern,

unsere Schule hat seit dieser Woche (12.12.2016) eine neue Fundkiste.

Dieses Regal finden Sie im Erdgeschoss des Neubaus vor dem Fahrstuhl.

Die neuesten Fundstücke werden immer in die jeweiligen Kästen links einsortiert und wandern jede Woche ein Regalfach weiter nach rechts. Das bedeutet, dass jede Fundsache 5 Wochen in der Schule verbleibt und dann der Altkleidersammlung zugeführt wird.

Wir hoffen, dass sich durch diese Maßnahme etwas Ordnung ins Chaos bringen lässt und auch Ihnen die Suche nach verlorenen Dingen an nur einem Ort erleichtert wird.

Es grüßen Sie herzlich

Imke Feddersen & Katharina Kirchner

Elternrat

Der neue Elternrat stellt sich vor

Turnusmäßig müssen die ausscheidenden Elternräte und die Beisitzer neu gewählt werden. Die neuen Elternräte werden für eine 3-jährige Amtszeit und die Beisitzer für eine 1-jährige Amtszeit gewählt.

Die Wahlen fanden in diesem Schuljahr am 26.9.2016 statt.

Der Elternrat setzt sich wie folgt zusammen:

  • Neu in den Elternrat wurden mit einer 3-jahrigen Amtszeit Kristina Jasser 1b/4a, Karsten Hamann VSK2 und Katrin Vorhölter 1a/4c gewählt.
  • Noch 2 Jahre Amtszeit haben Kerstin Meyer 3c, Anna Hoppe-Schumacher 2a und Tanja Reich 2d.
  • Noch 1 Jahr Amtszeit haben Saima Kaehlert 1a/4c, André Stöter VSK2/2d und Ivonne Klenner 3d.Zu Ersatzmitgliedern wurden Dana Becker 1a, Anika Föhring 1b, Bettina Funk 4c, Sandra Holzmann 4b, Christian Hübscher VSK1, Maike Lorenz 4a, Katrin Richters 4b und Laura Stoll 2b gewählt.

dsc_0328-001

li.h.: Kristina Jasser, Katrin Richters, Bettina Funk, Saima Kaehlert
li.v.: Laura Stoll, Tanja Reich, Ivonne Klenner, Anna Hoppe-Schumacher, Anika Föhring, Karsten Hamann, Christian Hübscher. (nicht mit auf dem Foto: Kerstin Meyer, Andrè Stöter, Maike Lorenz, Dana Becker, Sandra Holzmann und Katrin Vorhölter)

 

Der aktuelle Elternrat

Vorstand

Karsten Hamann, Kristina Jasser, Saima Kaehlert

Vollmitglieder

Anna Hoppe-Schumacher , Ivonne Klenner, Kerstin Meyer,  Tanja Reich,  André Stöter, Katrin Vorhölter

Ersatzmitglieder

Dana Becker Anika Föhrig Bettina Funk Sandra Holzmann Christian Hübscher Maike Lorenz Katrin Richters Laura Stoll

NEWSLETTER FÜR MITARBEITER

Die konstituierende Sitzung des Elternrats vom 26.9.2016 und die interne Sitzung vom 10.11.2016 hat folgende Ämterverteilung ergeben:

Zum gleichberechtigten Vorstand wurden Kristina Jasser, Saima Kaehlert und Karsten Hamann gewählt.

Für die Schulkonferenz wurden (Vertreter) Kristina Jasser (Ivonne Klenner), Saima Kaehlert (Tanja Reich), Karsten Hamann (André Stöter) und Katrin Vorhölter (Anna Hoppe-Schumacher) gewählt.

Im Kreiselternrat (KER) wird unsere Schule durch DanaBecker (Sandra Holzmann) vertreten.

Im Lernmittelausschuss werden die Eltern durch Katrin Richters, Bettina Funk und Tanja Reich vertreten.

In der GBS-Steuergruppe werden die Eltern durch Tanja Reich und Kristina Jasser vertreten.

Wir wünschen allen Delegierten ein glückliches Händchen bei ihrer Gremienarbeit.

Wir freuen uns auf die Teilnahme aller Eltern an unseren schulöffentlichen Elternratssitzungen in der Mensa an folgenden Terminen:

  • 24.01.2017 um 19:30 Uhr
  • 04.04.2017 um 19:30 Uhr
  • 27.06.2017 um 19:30 Uhr – mit GrillenEuer Elternrat

Aktuelle Infos gibt es immer auf der Elternratshomepage: elternrat-schule-schimmelmannstrasse.schulhomepages.hamburg.de

Novemberinfo – Tag der offenen Tür – Weihnachtssingen

Hamburg, 28. November 2016

Liebe Schulgemeinschaft!

Das Kalenderjahr 2016 neigt sich dem Ende zu und wir möchten Ihnen auf diesem Weg noch einige Informationen und Termine zukommen lassen.

Da es nicht absehbar ist, wann unsere Schulleiterin Frau Vogt wieder gesund sein wird, ist entschieden worden, dass die Schule Schimmelmannstraße eine neue Schulleitung bekommt. Die Stelle ist bereits ausgeschrieben und soll zum 1. Februar 2017 neu besetzt werden. Bei allem Bedauern über das Ausscheiden von Frau Vogt sind wir froh, dass das Leitungsteam unserer Schule in absehbarer Zeit wieder vollständig besetzt sein wird.

Mit der Fertigstellung des Neubaus findet in diesem Schuljahr auch wieder ein Tag der offenen Tür bei uns statt. Wir nehmen dies wörtlich und öffnen am Mittwoch, den 11. Januar 2017 zwischen 10.00 und 12.00 Uhr unsere Türen für alle interessierten Eltern.

Die Schulbehörde hat entschieden, dass der Unterricht am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien an allen Hamburger Schulen bereits nach der 4. Stunde (um 11.40) endet. Eine Betreuungsabfrage für diesen Tag wird Ihnen in einem gesonderten Schreiben zugehen.

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres wollen wir uns auch in diesem Jahr zu einem gemeinsamen, stimmungsvollen Weihnachtssingen zusammenfinden. Hierzu laden wir Sie alle ganz herzlich am

Mittwoch, den 21. Dezember von 16.00 -17.30 Uhr

in die Sporthalle

ein.

Bitte beachten Sie, dass die Kinder nur in Begleitung Erwachsener kommen, wir führen keine Aufsicht!

Der Elternrat hat sich wieder bereit erklärt, für eine weihnachtliche Dekoration zu sorgen und auch in diesem Jahr wird die „GreyHorseBand“ die musikalische Begleitung übernehmen!

Wir freuen uns auf fröhliche und besinnliche Weihnachtslieder, auf Tannenduft und Lichterglanz und ganz besonders auf ein stimmungsvolles Miteinander!

Es grüßen Sie herzlich,

Imke Feddersen Katharina Kirchner

Tag der offenen Tür

Hamburg, 21. März 2016

Liebe Eltern!

Endlich ist es soweit, der Neubau ist (fast) fertig und mit dem heutigen Tage haben wir den Betrieb in unseren neuen Räumen aufgenommen.

Da Sie bestimmt alle neugierig sind, wie das Gebäude von innen aussieht, möchten wir Ihnen in einem offiziellen Termin die Gelegenheit geben, sich unsere wunderschönen neuen Räume einmal in Ruhe anzusehen. Wir laden Sie deshalb ganz herzlich zu einem

Tag der offenen Tür  

am Freitag, den 1. April von 15:00-16:00 Uhr 

ein.

„Tag der offenen Tür“ ist in diesem Fall wörtlich zu verstehen, es findet kein Programm statt, sondern die Räume des Neubaus sind einfach für Sie offen und zugänglich.

Der Elternrat, die Schulleitung und die Leitung des Uhlennudelclubs werden mit ca. 15-20 Personen vor Ort sein, um Fragen zu beantworten oder die Nutzung einzelner Räume näher zu erläutern.

Bitte kommen Sie zu dieser Besichtigung ohne Ihre Kinder, der Uhlnennudelclub ist darauf eingestellt, alle Kinder bis 16:00 Uhr zu betreuen. Hierzu werden Sie in Kürze ein extra Schreiben zur Betreuungsabfrage erhalten.

Selbstverständlich werden wir es uns nicht nehmen lassen, die Einweihung unseres neuen Gebäudes zu einem späteren Zeitpunkt noch gebührend zu feiern!

Wir freuen uns auf Sie und grüßen Sie herzlich,

Ihre Schulleitung                  Ihr Elternrat                         Ihr Uhlennudelclub

Musiktreff Nord-Ost am 24.03.2016

Anlässlich der Veranstaltungsreihe „Musiktreff Nord-Ost“ trafen sich am 24.3.2016 in der Schule Eenstock in Bramfeld Chöre und Klassen aus drei Schulen, um sich gegenseitig etwas vorzusingen und gemeinsam zu singen.

Das Motto dieses Treffs war „Frühlingserwachen“ und der Chor der Schule Schimmelmannstraße beteiligte sich mit 13 Sängern und Sängerinnen unter der Leitung von Annette Asmus.

Begleitet wurde die Gruppe auch von Bastian Boeck, der als Erzieher des Uhlennudelclubs an der Schule arbeitet.

Musiktreff 24.3.2016 - 2    Musiktreff 24.3.2016 Programm